Hohe Qualität zum fairen Preis!

Startseite


Fahrschulen


Führerscheinklassen


Ferienlehrgänge


Leistungen


Fuhrpark


Über Uns






Führerscheinklassen





Kosten einer Ausbildung
Uns ist es vor allem wichtig, Dich auf den Alltagsverkehr aber auch auf Gefahrensituationen vorzubereiten. Dabei geht es uns nicht darum, Dich ausschließlich durch die Prüfungen zu lotsen, vor allem sollst Du langhaltig von unserer Ausbildung profitieren. Und für eine schöne Fahrschulzeit und -ausbildung ist Fahrschule eben nicht gleich Fahrschule.
Eine gute Ausbildung ist nie zu teuer!
Aber woran erkennst Du das?
Die Ausbildung soll in jeder Phase verständlich und transparent sein. Deshalb wird Dein Fahrlehrer alle Deine Fragen erschöpfend beantworten. Er kommt Dir nicht mit banalen Floskeln wie "Wir machen das, weil es der Prüfer so will!" Und Drohformeln wie "So wirst Du die Prüfung nie schaffen!" sind ihm fremd. Denn Dein Fahrlehrer weiß - nicht Bange machen, sondern Stärkung Deines Selbstvertrauens und Freude an der Ausbildung sind die Medizin des Erfolgs.
Und übrigens: Zöger nicht zu fragen, denn so kommen Gespräche in Gang und werden Missverständnisse vermieden.

Wir beraten Dich gerne und individuell!



Teil des Fuhrparks der Fahrschule 
Wichtige Zusatzkosten - die keine Fahrschulgebühren sind
PKW 43,40 € Antragsgebühren Straßenverkehrsamt
105,80 € TÜV-Prüfgebühren (Klasse B)
bF17 51,10 € Antragsgebühren Straßenverkehrsamt Führerschein (bF17)
7,00 € Gebühren für jede Begleitperson
Je weniger Fahrstunden Du brauchst, desto günstiger wird Dein Führerschein - logisch! Und das hängt vor allem davon ab, wie Du ausgebildet und ob Du fair behandelt wirst.

Durch gute Planung und Kompetenz ermöglichen wir Dir einen preiswerten Weg zum Führerschein.
Wir versprechen nicht nur viel, wir garantieren es auch!

Tipps beim Vergleich von Fahrschulen
Wenn Du trotzdem vergleichen möchtest, solltest Du auf einiges achten!
Lass Dich nicht mit Festpreisen ködern!! (z.B. Autoführerschein für 900.- € !!!!) Meistens steht dann irgendwo ganz klein "...bis zur 1. Prüfung" - d.h. die Fahrschule fährt nur die Mindeststunden mit Dir und schickt Dich zur Prüfung - und Du fällst durch - dann wird es richtig teuer!
Allein der Vergleich von Fahrstundenpreisen bringt es Dir nicht - Der einzelne Fahrstundenpreis fällt kaum ins Gewicht - Wichtig ist, was Du dafür bekommst. Was nützt es Dir wenn eine Fahrstunde 3.- € billiger ist, Du aber zu jeder Fahrstunde zur Fahrschule kommen musst (bei Wind und Wetter)?
Eine Fahrschule muß auch kostendeckend arbeiten. Wenn Du Dir die Differenzen in den Fahrstundenpreisen anschaust (es gibt Fahrschulen die fahren für 27.- € eine Übungsstunde - andere nehmen über 37.- €) kannst Du davon ausgehen, das eine vermeidliche Billigfahrschule sich ihr Geld anderweitig holt - z.B. überdurchschnittliche Fahrstundenzahl oder mehrere Prüfungen.

Hier einige Hinweise, wenn Du Dir ein Fahrschule suchst:
  • Hast Du die Möglichkeit an einer Schnupperstunde teilzunehmen?
  • Schau Dir doch einfach mal den Theoretischen oder Praktischen Unterricht an...!
  • Wie ist die Fahrschule eingerichtet?
  • Wirkt sie modern auf Dich? Achte darauf - denn mit Lehrmaterial von "Anno dazumal" kannst Du nichts anfangen!
  • Die Lage der Fahrschule sollte für Deine Entscheidung nicht so wichtig sein - Klar mußt Du zum Theorieunterricht (wahrscheinlich mit dem Fahrrad...) - in Deiner Praktischen Ausbildung wirst Du von guten Fahrschulen aber von Zuhause abgeholt!
  • Kannst Du Dir Deinen Fahrlehrer aussuchen? - Schließlich sollst Du ja mit ihm vom Anfang bis zum Ende fahren! Informiere Dich, ob Du immer mit dem gleichen Fahrlehrer fährst - nicht das Du jedesmal mit einem anderen Fahrlehrer fahren musst.
  • Rede mit anderen Schülern, die in der Fahrschule sind ! Sie können Dir meistens schon mehr erzählen - ob der Unterricht Spass macht - wie die Fahrstunden ablaufen.
  • Vergleiche die Ausbildung - So sollte z.B. eine Motorradausbildung auch so laufen, dass der Fahrlehrer auch Motorrad fährt - nur so wirst Du das Gefühl haben, dass der Fahrlehrer auch das praktisch beherrscht was er Dir beibringt.
  • Schaue Dir die Ausbildungsfahrzeuge an.
  • Eine gute Fahrschule ist bemüht Dich auf dem neusten Stand der Dinge auszubilden.
Kontakt  |  Impressum  |  Haftungsausschluss